top-rechts
Menu
Menu

Eine Erlebnis- und Genießertour ins Havelland

Die Genießertour wird individuell für Gruppen zusammengestellt und kann mit verschiedenen Bausteinen kombiniert werden. Personenzahl ca. 25-40 Personen. Hier ein kleiner Vorgeschmack, was es im Havelland zu entdecken gibt. 

Die fruchtbare Niederung an der Havel ist traditionell als die „Obstkammer“ von Berlin bekannt.
Im 18.Jahrhundert begann
hier die Trockenlegung und an der Butterakademie hatten die Bauerntöchter und Mägde nach Holländischem Vorbild zu erlernen, wie gute Butter und Käse herstellt wird. Im „Kolonistenhof“ Großderschau können angemeldete Gruppen beim Butterstampfen mitmachen und danach ihre frische Butter mit Brot verzehren. Bei einer Führung durch einen Öko-Hof erfahren Sie Wissenswertes zur Erzeugnung landwirtschaftlicher Produkte nach Öko-Standart und können vor Ort probieren.  
Auf dem
Karolinenhof im Havelländischen Luch wird die Ziegenmilch zu ca. 20 verschiedenen Rohmilchkäsesorten verarbeitet. 
Obst und Beeren werden überall angebaut und vor Ort verarbeitet. In der Alten Brennerei von Ribbeck wird Balsamessig nach althergebrachten Rezepten produziert. Friedrich von Ribbeck erzählt seinen Gästen Begebenheiten aus der Geschichte der Brennerei und seiner Familie. 
Angelfrischen Fisch können Sie im Restaurant am Wasser genießen. Auch Fleisch aus der Region bereichert die Speisekarte, wie z.B. das Havelländer Apfelschwein, Straußenfleisch, Linumer Wiesenkalb, Heidschnucken oder einheimisches Wild.

Aromatische Kräuter geben jedem Gericht die spezielle Note und fast vergessene Rezepte mit Wildkräutern finden neue Liebhaber. Im Klostergarten vom Kloster Lehnin lernen Sie einheimische Gewürzpflanzen und essbare Blüten kennen, die vor Ort gemeinsam zubereitet und probiert werden können.
Gern stellen wir Ihnen aus einigen der hier vorgestellen Programmbausteinen einen ereignisreichen Ausflug zusammen. 

   
   
Bei Click auf Fotos öffnet sich größere Ansicht

Weitere mögliche Programmbausteine im Havelland

Besuch des Lilienthal-Zentrums
Auf dem Gollenberg startete Otto Lilienthal - der erste Flieger der Menschheit - 1891 seine Flugversuche. Das Lilienthal-Centrum in der Alten Brennerei gibt Zeugnis von Lilienthals Leistungen auf dem Gebiet der Flugtechnik. Zu Ehren Lilienthals wurde 1989 auf dem nur 860m kurzen Segelflugplatz ein spektakuäres Landmanöver einer IL 62 gemeistert. Ein Dokumentarfilm läßt die Zuschauer das Ereignis noch einmal hautnah miterleben. Begehrt ist "Lady Agnes" inzwischen bei Brautpaaren als ein ausgefallener Ort für Trauungen. 

Der Naturpark Westhavelland 
mit seinen Feuchtgebieten bietet im Frühjahr und Herbst ein einmaliges Naturschauspiel, wenn Schwärme von Zugvögeln die Gegend bevölkern und Rast einlegen. Die vom Aussterben bedrohten Großtrappen - die schwerste flugfähige Vogelart - haben hier ebenfalls ihr Domizil.
Besuch Storchendorf Linum mit seiner Teichlandschaft und das Denkmal zur Schlacht des Großen Kurfürsten bei Fehrbellin

         

Ausflug nach Werder - in das Städtchen der Obstbauern und Fischer

Ein Besuch des romantischen Städtchens an der Havel ist nicht nur zur Obstblüte empfehlenswert. 
Erlebnisrundgang durch Werder mit außergewöhnlichen Einblicken in Höfe der Stadt und Verkostung heimischer Spezialitäten. Blicken Sie einmal hinter Tore und Mauern und erfahren mehr zur Geschichte der Architektur und Geschichten über die Menschen. Zwischendurch machen Sie Rast und probieren typische Werderaner Spezialitäten.
Im Anschluss an die Tour kann eine Weinprobe auf dem Werderaner Wachtelberg gebucht werden. Von der Tenne aus genießen Sie einen herrlichen Ausblick auf den Weinberg. Seit 1991 gehört die Lage "Werderaner Wachtelberg" zum nördlichsten Weinanbaugebiet Saale-Unstrut und wurde für die Produktion von Qualitätsweinen zugelassen. (Werder ist auch gut mit dem Zug erreichbar)

           

  

linkisunten
© Dr. Fedorko Erlebnis- und Genießertouren Kunden-Event Berlin Firmenausflug Brandenburg Firmenweihnachtsfeier       Impressum
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail