*
galery-uckermark
blockHeaderEditIcon

Aktionsreich und wildromantisch in der Uckermark

Draisinenfahrt durch den Naturpark Uckermärkische Seen anschließend Floßfahrt mit Kesselgulasch

Eine Fahrt mit der Draisine ist immer ein besonderes Teamerlebnis. Von den Schienen geführt, gleitet man durch die idyllische Landschaft der Uckermark mit Ihren  Seen, Feldern und Wäldern. In Himmelpfort können Sie das Weihnachtspostamt besuchen.

Genießen Sie anschließend die besondere Atmosphäre einer abendlichen Floßfahrt mit Grillbuffet oder/und Kesselgulasch.
Auch geführte Kanu-Safari bis 30 Personen möglich.

Eine Alternative zur Floßfahrt wäre ein Besuch in Glashütte Annenwalde - ein ganz besonderes Künstlerdorf mit Landschaftspark, Weinberg  und vielen Kunstobjekten vor den Bauernhütten und an den Wegen. In der Glashütte können Schnupperkurse in Fusing oder Glasmalerei organisiert werden.Firmenausflug in die Schorfheide

mit Wanderung „Auf den Spuren der Mönche“  oder im UNESCO-Weltnaturerbe Buchenwald Grumsin

Wanderung „Auf den Spuren der Mönche“
Ebenso geschichtsträchtig wie das Kloster Chorin selbst ist seine nähere Umgebung, wie z.B. die Fischteiche, die wahrscheinlich schon den Mönchen die Fastenspeise lieferten oder der ehemalige Weinberg, der heute bewaldet ist und einen bedeutenden Eibenbestand enthält.
Neben dem Genuss der Landschaft erfahren Sie Interessante über die Geschichte und das Leben der Mönche.
Nach dieser Wanderung in der Umgebung vom Kloster Chorin fahren Sie in die Uckermärkische Brauerei, wo Sie eine deftige Mahlzeit und eine Brauereiführung mit Verkostung erwartet.

Weitere Extras buchbar: Ein Rundgang durch die historische Klosteranlage des berühmten Zisterzienser Klosters

Der Buchenwald Grumsin ist einer der größten zusammenhängenden Tiefland-Buchenwälder weltweit. Gletscher der letzten Eiszeit formten die Höhenzüge des Grumsins mit seinen Senken, Mooren, Solen und Seen. Seit gut 20 Jahren ist der Buchenwald Grumsin Totalreservat, in dem die Natur Vorrang hat. Das Betreten und jegliche wirtschaftliche Nutzung sind untersagt. Im Juni 2011 wurde die Buchenurwälder der Karpaten um fünf Waldflächen mit alten Buchenwäldern in Deutschland erweitert. Dazu zählt auch der Buchenwald Grumsin. Ausführlicher siehe www.weltnaturerbe-buchenwaelder.de

In Altkünkendorf und Groß-Ziehten werden Besucher an den Infopunkten ausführlicher über das Weltnaturerbe informiert und von hier aus sind Wanderwege  entlang der Kernzone ausgewiesen.


 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail